Datenschutzrichtlinie

Datum des Inkrafttretens: Dezember 2019

I. Engagement des Unternehmens für den Datenschutz

Hunter Industries, Inc. (U.S.A. Hauptsitz, 1940 Diamond Street, San Marcos, CA 92078, USA, Telefon: (1) 760-744-5240, E-Mail: Privacy@hunterindustries.com), die Tochtergesellschaften und angeschlossenen Gesellschaften („Hunter Industries", „wir" oder „uns") sind zum Schutz Ihrer Daten verpflichtet. Eine Liste aller relevanten Hunter Industries Gesellschaften finden Sie unter MARKEN UND PRODUKTE. In dieser Datenschutzerklärung wird beschrieben, wie wir Ihre Informationen sammeln, verwenden, veröffentlichen, speichern und anderweitig verarbeiten, wenn Sie unsere Websites besuchen, Online-Produkte nutzen und andere Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Der in diesem Dokument verwendete Begriff „Hunter Industries“ bezieht sich sowohl auf die lokalen Vertreter von Hunter als auch die gesamte Hunter Industries Unternehmensgruppe. Je nachdem welcher Vertreter verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten und die zugrunde liegenden Systeme ist, gelten das Hunter Industries Unternehmen, welches den Vertrag mit Ihnen (gemäß dem Vertrag) und/oder Hunter Industries, Inc. abschließt, als „für die Verarbeitung Verantwortliche“, was bedeutet, dass diese bestimmen, welche personenbezogenen Daten erforderlich sind und wie diese verwendet werden sollten.

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung aufmerksam zu lesen, damit Sie unser Engagement hinsichtlich dem Schutz Ihrer Daten verstehen und wie Sie sich beteiligen können.

Hunter Industries erfüllt die Datenschutzgesetze und insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679, im Folgenden „DSGVO") und den California Consumer Privacy Act von 2018 (AB 275, Titel 1.81.5, im Folgenden „CCPA"). Die DSGVO schreibt vor, dass Hunter Industries die personenbezogenen Daten und die Privatsphäre von den Bürgern der Europäischen Union schützt. Die CCPA schreibt vor, dass Hunter Industries die personenbezogenen Daten und die Privatsphäre von den Bürgern Kaliforniens schützt. Wenn diese beiden Rechtsrahmen für Datenschutz abweichen, folgen wir dem Rahmen, der Ihnen ein höheres Maß an Privatsphäre bietet.

Die personenbezogene Daten im Folgenden beziehen sich auf alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person oder einen Haushalt beziehen, wie z. B. den echten Namen, eine Identifikationsnummer, E-Mail-Adresse, Privatadresse, Internetprotokolladresse, arbeitsbezogene Informationen oder Identifikatoren physischer, geistiger, wirtschaftlicher, kultureller und sozialer Merkmale („personenbezogene Daten").

II. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung

Hunter Industries hat diese Datenschutzerklärung eingerichtet und implementiert, um Besucher der Website und Nutzer unserer Dienste (einschließlich Geschäftspartner, die mit uns handeln, und Bewerber, die sich bei uns bewerben) darüber zu informieren, wie wir die von uns erfassten Informationen von unserem Websites in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen verwenden und schützen.

Daher schreiben wir in dieser Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“), wie wir personenbezogene Daten, die wir (i) über unsere Vertriebspartner, Lieferanten, Anbieter und Partner („Geschäftspartner“) erfassen, verwenden und offenlegen, wobei der Geschäftspartner eine Einzelperson ist, die durch das Datenschutzrecht geschützt ist, über (ii) die aktuellen und zukünftigen Ansprechpartner und andere Personen, die der Geschäftspartner im Rahmen der Geschäftsbeziehung mit uns eingeht, über (iii) Bewerber, die sich über unsere Website bewerben („Bewerber“) und über ( iv) Nutzer, die unsere Website besuchen („Website-Nutzer“) (zusammen, (i), (ii), (iii) und (iv) werden in dieser Richtlinie als „betroffene Personen“ bezeichnet).

III. Personenbezogene Daten, die wir von betroffenen Personen verarbeiten

1. Geschäftspartner

Im Rahmen einer Geschäftsbeziehung können wir folgende personenbezogene Daten über Sie als unseren Geschäftspartner verarbeiten:

  • Kontaktinformationen, z. B. vollständiger Name, Postanschrift, berufliche Festnetznummer, berufliche Mobiltelefonnummer, berufliche Faxnummer und E-Mail-Adresse sowie Berufsbezeichnung.
  • Zahlungsdaten, wie z. B. Kredit-/Debitkartennummern, Sicherheitscodenummern, Steuer-ID und andere damit zusammenhängende Abrechnungsinformationen und Daten, die für die Verarbeitung von Zahlungen und zur Betrugsprävention erforderlich sind;
  • Weitere Informationen, die notwendigerweise in einem Projekt- oder Vertragsverhältnis mit uns verarbeitet oder vom Geschäftspartner freiwillig zur Verfügung gestellt werden, wie z. B. personenbezogene Daten im Zusammenhang mit aufgegebenen Bestellungen oder Zahlungen;
  • Personenbezogene Daten, die aus öffentlich zugänglichen Ressourcen erhoben werden; und
  • andere personenbezogene Daten, wenn diese für Compliance-Screenings von Geschäftspartnern gemäß dem Datenschutzrecht für uns erforderlich sind. Diese Informationen können Geburtsdatum, ID-Nummern, Personalausweise und Informationen über relevante und bedeutende Rechtsstreitigkeiten oder andere Gerichtsverfahren gegen betroffene Personen umfassen.

2. Bewerber

Für den Zweck dieser Datenschutzerklärung umfassen die personenbezogenen Daten von Antragstellern:

  • obligatorische Informationen wie Name, Kontaktdaten, Standortadresse, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Arbeitsberechtigung in bestimmten Ländern und Kündigungsfrist;
  • sowie zusätzliche Informationen, die Sie freiwillig für Ihre Bewerbung zur Verfügung stellen möchten, wie z. B. Arbeitskompetenzen, Berufserfahrung, Ausbildung und Zertifizierungen, Referenzen, Anschreiben, Berufspräferenzen, persönlicher Kontext im Falle einer Standortverlegung und zugehörige hochgeladene Dokumente;
  • Ihre ethnische Zugehörigkeit, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

3. Website-Nutzer

Wir sammeln bestimmte technische Informationen, die anonyme Nutzungsstatistiken zum Zwecke der Verbesserung unserer Dienste enthalten, die Ihr Webbrowser automatisch sendet, wenn Sie eine Website im Internet besuchen. „Technische Informationen“ sind Informationen, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind, aber über die Sie indirekt identifiziert werden können. Diese Informationen werden automatisch auf unseren Servern gespeichert, unter anderem Ihre Internet-Protokoll-Adresse (IP), Browsertyp, Browsersprache sowie Datum und Uhrzeit der Anfrage. Wenn Sie sich auf unserer Website authentifizieren müssen, können wir die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen als unseren Website-Nutzer verarbeiten:

  • obligatorische Informationen, die für die Verarbeitung Ihres Anmeldevorgangs erforderlich sind, z. B. vollständiger Name und E-Mail-Adresse;
  • Kontaktinformationen, die erforderlich sind, um Ihre Berechtigung für bestimmte Online-Dienste zu überprüfen, z. B. vollständiger Name, Postanschrift, berufliche Festnetznummer, berufliche Mobiltelefonnummer, berufliche Faxnummer und E-Mail-Adresse sowie Berufsbezeichnung; und
  • zusätzliche Informationen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen möchten.

IV. Wie wir die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen verwenden

1. Geschäftspartner

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten unserer Geschäftspartner für folgende Zwecke:

  • Um mit Ihnen über Produkte und Dienstleistungen zu kommunizieren oder um auf Ihre Anfragen zu antworten;
  • Um einen Vertrag mit Ihnen zu schließen und zu erfüllen, für eine Angebotsanfrage oder eine Bestellung. Dies kann die Durchführung von Transaktionen und Aufträgen zur Überprüfung Ihrer Identität, die Kommunikation mit Ihnen, die Bereitstellung unseres Kundenservices, die Abwicklung von Zahlungen, Buchhaltung, Audits, Rechnungsstellung und Inkasso sowie die Organisation der Sendung oder Bereitstellung von Produkten, Waren oder Dienstleistungen enthalten;
  • Um unserem Geschäft und unseren legitimen Interessen nachzugehen, insbesondere um auf Kommentare oder Anfragen zu antworten, die Sie uns senden;
  • Um Marketingkampagnen, Umfragen, Marktanalysen, Wettbewerbe, Gewinnspiele oder andere Werbeaktivitäten oder Veranstaltungen zu verwalten und durchzuführen; oder
  • um geltende Gesetze (z. B. Aufzeichnungspflichten), Ausfuhrkontrollen und Zollbestimmungen, Compliance-Screening-Verpflichtungen (z. B. zur Verhinderung von Wirtschafts- oder Geldwäschedelikten) einzuhalten und zum Schutz unserer legitimen Geschäftsinteressen und gesetzlichen Rechte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verwendung im Zusammenhang mit Rechtsansprüchen, Compliance, insbesondere regulatorischen oder untersuchungsrechtlichen Zwecken (einschließlich der Offenlegung solcher Informationen in Zusammenhang mit einem Gerichtsverfahren oder einem Rechtsstreit).

2. Bewerber

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten unserer Bewerber für folgende Zwecke:

  • Um die Bewerbung des betroffenen Bewerbers zu verwalten, zu verarbeiten und zu bewerten oder seine Eignung für verfügbare Rollen auf Grundlage des erstellten Profils zu beurteilen;
  • Wenn ein Bewerber im Rahmen der Bewerbung Angaben zu einer Referenz oder einem anderen Dritten bereitstellt, z. B. von einer Bildungseinrichtung, sind wir dadurch autorisiert, uns mit dieser Person oder Organisation in Verbindung zu setzen, um alle bereitgestellten Informationen zu überprüfen, die mit der einschlägigen Arbeitserfahrung und den Qualifikationen des Bewerbers zusammenhängen. Der einreichende Bewerber garantiert uns, dass er über eine solche Genehmigung verfügt;
  • Während des Einstellungsverfahrens können wir den Bewerber bitten, uns zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen oder eine zusätzliche Zustimmung zu beantragen, die es uns ermöglicht, eine beschäftigungsbezogene Überprüfung durchzuführen, um die Qualifikationen des Bewerbers und die Eignung für die von ihm ausgeübte Rolle oder für andere Rollen weiter zu bewerten;
  • um geltende Gesetze (z. B. Aufzeichnungspflichten), Ausfuhrkontrollen und Zollbestimmungen, Compliance-Screening-Verpflichtungen einzuhalten und zum Schutz unserer legitimen Geschäftsinteressen und gesetzlichen Rechte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verwendung im Zusammenhang mit Rechtsansprüchen, Compliance, insbesondere regulatorischen oder untersuchungsrechtlichen Zwecken (einschließlich der Offenlegung solcher Informationen in Zusammenhang mit einem Gerichtsverfahren oder einem Rechtsstreit).

3. Website-Nutzer

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten unserer Website-Nutzer für folgende Zwecke:

  • Durch das Sammeln technischer Informationen können wir sicherstellen, dass unsere Websites und anderen Dienste ordnungsgemäß funktionieren;
  • Um Ihren Zugriff auf Online-Dienste zu überprüfen (wenn eine Anmeldung erforderlich ist); und
  • Um Marketingkampagnen, Umfragen, Marktanalysen, Wettbewerbe, Gewinnspiele oder andere Werbeaktivitäten oder Veranstaltungen zu verwalten und durchzuführen.

V. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten betroffener Personen

Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, wird die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten von betroffenen Personen nachstehend bereitgestellt:

  • Wenn wir die personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einem Vertrag mit Ihnen verarbeiten (DSGVO, Art. 6 Paragraph 1b);
  • Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, um unserem Geschäft und unseren legitimen Interessen nachzugehen. Es ist unser berechtigtes Interesse, mit Ihnen über Produkte und Dienstleistungen zu kommunizieren oder auf Ihre Anfragen zu antworten sowie unsere Beziehung zu Ihnen effizient zu erfüllen oder zu verwalten (DSGVO, Art. 6 Paragraph 1f);
  • Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, um den gesetzlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen, nachzukommen (DSGVO, Art. 6 Paragraph 1c);
  • Wenn wir personenbezogene Daten mit Ihrer Einwilligung verarbeiten, z. B. für personalisierte Marketingkommunikation. Sie haben das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Einwilligung kann per E-Mail an Privacy@hunterindustries.com erfolgen oder, bei elektronischem Direktmarketing, durch Befolgen der Anweisungen in der Mitteilung (DSGVO, Art. 6 Paragraph 1a).

VI. Wie wir die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen verwenden

Wir können personenbezogene Daten betroffener Personen an folgende Dritte weitergeben, jeweils immer nur in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen:

  • Tochtergesellschaften. Wir können personenbezogene Daten an aktuelle oder zukünftige verbundene Unternehmen oder Tochtergesellschaften weitergeben, d. h. an Unternehmen, Gesellschaften oder andere Entitäten, die direkt oder indirekt zu Forschungs-, Marketing- und allen anderen der oben genannten Zwecke von Hunter Industries, Inc. kontrolliert werden oder unter gemeinsamer Kontrolle stehen.
  • Regierungsbehörden/Strafverfolgungsbeamte. Personenbezogene Daten können an Regierungsbehörden oder Strafverfolgungsbeamte weitergegeben werden, wenn dies für die oben genannten Zwecke erforderlich ist, gesetzlich vorgeschrieben ist, oder wenn dies zum rechtlichen Schutz unserer berechtigten Interessen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen erforderlich ist.
  • Sicherheit und Rechtskonformität. Wir können personenbezogene Daten an Dritte offenlegen, wenn wir nach eigenem Ermessen der Auffassung sind, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um Ermittlungen, Vorkehrungsmaßnahmen oder Abhilfemaßnahmen gegen illegale Aktivitäten, Betrugsverdacht sowie Situationen, die eine mögliche Bedrohung der physischen Sicherheit einer Person oder Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen oder diese Datenschutzerklärung mit sich bringen, einzuleiten, oder als Beweis in Rechtsstreitigkeiten zu verwenden, an denen wir beteiligt sind, vorzulegen.

VII. Übermittlung personenbezogener Daten betroffener Personen in ein Drittland

Wenn personenbezogene Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen werden, werden geeignete Schutzmaßnahmen (z. B. EU-Standardvertragsklauseln oder Privacy Shield-Zertifizierungen) verwendet, um ein angemessenes Schutzniveau der personenbezogenen Daten sicherzustellen. Für weitere Informationen oder eine Kopie der oben genannten Sicherheitsvorkehrungen senden Sie bitte eine E-Mail an Privacy@hunterindustries.com.

VIII. Aufbewahrungszeitraum personenbezogener Daten von betroffenen Personen

Grundsätzlich werden wir personenbezogene Daten betroffener Personen so lange aufbewahren, wie dies für unsere geschäftliche Beziehung erforderlich oder anderweitig nach geltendem Recht zulässig oder erforderlich ist. Wenn wir eine von Ihnen gesendete spezifische Anfrage bearbeiten, werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten in der Regel so lange aufbewahren, wie es für die Bearbeitung dieser Anfrage erforderlich ist. Anschließend können wir personenbezogene Daten für einen angemessenen Zeitraum aufbewahren, um uns vor Rechtsansprüchen zu schützen, unsere geschäftlichen Aktivitäten zu verwalten oder soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, was uns dazu verpflichten kann, die betreffenden personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Wenn wir personenbezogene Daten auf Grundlage der Einwilligung verarbeiten, werden wir diese personenbezogenen Daten nach Widerruf der Einwilligung löschen. Abweichende Aufbewahrungsfristen werden bei der Erhebung der personenbezogenen Daten festgelegt (z. B. wenn wir um Zustimmung bitten).

Sobald der Zweck, für den die personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben wurden, erreicht und die Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, werden wir diese unverzüglich in sicherer Weise löschen oder anonymisieren.

Wenn wir personenbezogene Daten aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten oder Buchhaltungs- und Fakturierungspflichten nicht vollständig löschen können, werden die personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungsfrist oder bis zur Erfüllung des Buchhaltungs- und Fakturierungszwecks gesperrt, was bedeutet, dass die personenbezogenen Daten von der weiteren Nutzung ausgeschlossen sind.

IX. Wahl: Datenschutzrechte betroffener Personen

Hunter Industries gibt Ihnen die Wahl, wie wir personenbezogene Daten von Ihnen als betroffene Personen sammeln, verwenden und weitergeben. Sie können wählen, welche Kontakt- und Finanzinformationen in Ihrem Konto und den Einstellungen gespeichert werden. Sollten Sie allerdings bestimmte Informationen nicht angeben, kann dies Auswirkungen auf die Leistung unseres Angebots für Sie haben.

1. Zugriff auf und Korrektur personenbezogener Daten

Hunter Industries bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen und diese zu aktualisieren. So können Sie sicherstellen, dass jegliche Konto-, Kontakt- oder Finanzinformationen aktuell sind und Ungenauigkeiten der Informationen korrigieren, aktualisieren oder löschen. Dennoch können wir in einigen Fällen Ihre Anfrage beschränken oder ablehnen, wenn es dafür eine rechtliche Grundlage gibt, die Privatsphäre anderer Personen oder interner Vorgehensweisen verletzt werden oder wir Ihre Identität nicht bestätigen können.

2. Für Bürger der Europäischen Union

In Bezug auf die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie:

  • Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, z. B. durch Abbestellen von Newslettern,
  • uns fragen, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeitet haben, zu welchem Zweck, um welche Kategorien personenbezogener Daten es sich handelt, an welche Kategorien von Empfängern die Informationen weitergegeben wurden, soweit möglich den vorgesehenen Zeitraum, für den die personenbezogenen Daten gespeichert werden (oder, wenn nicht möglich, die Kriterien, die zur Bestimmung dieses Zeitraums herangezogen werden),
  • sich bei uns über die geeigneten Schutzmaßnahmen in Zusammenhang mit der Übertragung an Dritte erkundigen,

uns um eine Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten bitten und uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten ohne Behinderung von uns an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

  • ungenaue Daten korrigieren lassen,
  • Einspruch gegen die weitere Verarbeitung und die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erheben,
  • verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von uns beschränkt wird,
  • verlangen, nicht einer Entscheidung zu unterliegen, die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruht, was Rechtswirkungen auf Sie hat oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Für diese Rechte gelten gewisse Einschränkungen. Beispielsweise können wir personenbezogene Daten nicht löschen, wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, diese zu speichern, oder wenn wir sie aufgrund eines Vertrags mit Ihnen oder der betroffenen Person aufbewahren. Darüber hinaus können Informationen über und Zugriff auf personenbezogene Daten verweigert werden, wenn personenbezogene Daten über eine andere Person mit der Bereitstellung der Informationen offengelegt werden oder wenn es uns nicht möglich ist, die betreffenden personenbezogenen Daten aus rechtlichen Gründen offenzulegen.

Wenn personenbezogene Daten von uns zur Erfüllung einer gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtung verlangt werden, ist die Bereitstellung dieser Informationen zwingend erforderlich: Werden diese Informationen nicht zur Verfügung gestellt, können wir weder den Vertrag erfüllen noch unseren Verpflichtungen nachkommen. In allen anderen Fällen ist die Bereitstellung der angeforderten personenbezogenen Daten freiwillig.

Wenn Sie Bedenken haben, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, oder wenn Sie sich gegen die Weitergabe Ihrer Daten entscheiden, senden Sie eine E-Mail an Privacy@hunterindustries.com.

Eine betroffene Person kann jederzeit eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen, insbesondere bei der Aufsichtsbehörde in dem EU-Mitgliedsstaat, in dem sie ihren Wohnsitz hat.

3. Für die Bürger Kaliforniens

In Bezug auf die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und nachdem wir Ihre Identität überprüft haben, können Sie:

  • uns fragen, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeitet haben, zu welchem Zweck, um welche Kategorien personenbezogener Daten es sich handelt, an welche Kategorien von Empfängern die Informationen weitergegeben wurden, soweit möglich den vorgesehenen Zeitraum, für den die personenbezogenen Daten gespeichert werden (oder, wenn nicht möglich, die Kriterien, die zur Bestimmung dieses Zeitraums herangezogen werden),
  • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen,
  • sich für den Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte abmelden (bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen).

Sie haben einen Anspruch auf den gleichen Service und Preis, auch wenn Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben.

Für diese Rechte gelten gewisse Einschränkungen. Beispielsweise dürfen wir personenbezogene Daten nicht löschen:

  • wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, diese aufzubewahren. Darüber hinaus können Informationen über und Zugriff auf personenbezogene Daten verweigert werden, wenn personenbezogene Daten über eine andere Person mit der Bereitstellung der Informationen offengelegt werden oder wenn es uns nicht möglich ist, die betreffenden personenbezogenen Daten aus rechtlichen Gründen offenzulegen.
  • wenn es von uns erforderlich ist, eine Transaktion abzuschließen, eine von Ihnen angeforderte Ware oder Dienstleistung zu liefern oder im Rahmen der laufenden Geschäftsbeziehung eines Unternehmens mit Ihnen oder um anderweitig einen Vertrag zwischen dem Unternehmen und Ihnen abzuschließen;
  • wenn sie alleinig zur internen Nutzung verwendet werden, die auf Grundlage Ihrer Beziehung zu uns und basierend auf Ihren Erwartungen abgestimmt ist.

Wenn Sie Bedenken haben, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, oder wenn Sie sich gegen die Weitergabe Ihrer Daten entscheiden, senden Sie eine E-Mail an Privacy@hunterindustries.com.

X. Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver an Ihren Webbrowser gesendet und lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Das Cookie ermöglicht es dem Server, den Browser auf jeder Seite eindeutig zu identifizieren. Cookies verursachen keinen Schaden an Ihrem Computer und enthalten keine Viren.

Wir verwenden die folgenden Kategorien von Cookies auf unserer Website:

Kategorie 1: Unbedingt notwendige Cookies

Diese Cookies sind unerlässlich, damit Sie sich auf der Website bewegen und ihre Funktionen nutzen können. Ohne diese Cookies können von Ihnen angeforderte Dienste, wie z. B. das Speichern Ihrer Login-Daten oder der für eine Buchung bereitgestellten Daten, nicht bereitgestellt werden.

Kategorie 2: Leistungscookies

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Personen unsere Website nutzen. Beispielsweise verwenden wir Google Analytics-Cookies, um zu verstehen, wie Nutzer auf unsere Website gelangen, unsere Website durchsuchen oder nutzen und um Bereiche hervorzuheben, in denen wir beispielsweise Navigation, Buchungserfahrung und Marketingkampagnen verbessern können. Die durch diese Cookies gespeicherten Daten zeigen niemals personenbezogene Daten an, anhand derer Ihre Identität festgestellt werden kann.

Kategorie 3: Funktionalitätscookies

Diese Cookies erinnern sich an die Auswahl, die Sie treffen, wie z. B. das Land, aus dem Sie unsere Website besuchen, Sprache und Suchparameter. Diese können dann verwendet werden, um Ihnen eine Erfahrung zu bieten, die besser zu Ihrer Auswahl passt, und um die Besuche individueller und angenehmer zu gestalten.

Aktuelle Versionen von Webbrowsern bieten erweiterte Benutzerkontrollen hinsichtlich der Platzierung und Dauer von Erst- und Drittanbieter-Cookies. Suchen Sie im „Hilfemenü“ Ihres Webbrowsers nach „Cookies“, um weitere Informationen zu den Ihnen zur Verfügung stehenden Cookie-Verwaltungsfunktionen zu erhalten. Indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern, können Cookies aktivieren oder deaktivieren. Alle Informationen rund um Cookies erhalten Sie auf www.allaboutcookies.org. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, Cookies in Ihrem Browser zu deaktivieren, können Sie möglicherweise bestimmte Aktivitäten auf unseren Websites nicht durchführen oder auf bestimmte Teile davon ordnungsgemäß zugreifen. Wenn Sie weitere Informationen über interessenbasierte Werbung wünschen, einschließlich wie Sie diese Cookies deaktivieren können, besuchen Sie bitte http://youronlinechoices.eu/.

XI. Google Analytics

Unsere Website- und Softwareanwendungen für mobile Geräte verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst des Drittanbieters Google, Inc. („Google“). Google Analytics wird verwendet, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten und Berichte über die Websiteaktivitäten und andere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zusammenzustellen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Übertragung wird durch die Privacy Shield-Zertifizierung von Google und eine separate Datenverarbeitungsvereinbarung abgedeckt, die wir mit Google abgeschlossen haben. Auf dieser Website haben wir auch das IP-Anonymisierungstool „gat._anonymizeIp();“ aktiviert, das von Google bereitgestellt wurde, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse nach der Erfassung automatisch gekürzt wird, so dass sie nicht mehr mit Ihnen verbunden werden kann (siehe https://support.google.com/analytics/answer/2763052). Weitere Informationen hierzu finden Sie auf https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=en&ref_topic=2919631 (Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

XII. Datensicherheit

Die Sicherheit aller Daten hat oberste Priorität. Hunter Industries setzt technische und physische Schutzvorkehrungen ein, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten vor unbefugter Offenlegung zu schützen. Wir treffen alle Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass nur befugte Personen und Drittanbieter Zugriff auf persönliche Daten erhalten. Dennoch stellen diese Schutzvorkehrungen keine Garantie für Verlust, Missbrauch oder Änderungen der persönlichen Daten dar und wir sind soweit gesetzlich erlaubt nicht verantwortlich für jegliche Schäden oder Verpflichtungen, die aus solchen Vorfällen resultieren. Im Falle einer Datenschutzverletzung werden wir Sie über Ihre hinterlegten Kontaktinformationen über jeglichen Verlust, Missbrauch oder Änderungen Ihrer persönlicher Daten informieren.

XIII. Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten durch Dritte

Wir setzen voraus, dass unsere Drittanbieter und Vertriebspartner alle Informationen vertraulich behandeln. Es ist ihnen lediglich gestattet, diese Informationen zu nutzen, um ihre Dienste gemäß den vertraglichen Vereinbarungen mit uns auszuführen. Wir erwarten von unseren Drittanbietern und Vertriebspartnern, dass sie die Datenschutz- und Datensicherheitsstandards anwenden, die mit den Richtlinien zu Datenschutz und Informationssicherheit von Hunter übereinstimmen.

XIV. Kinderinformationen

Wir erfassen nicht wissentlich Daten von Kindern unter 18 Jahren oder vermarkten diese. Jeder Elternteil oder Erziehungsberechtigte, der Kenntnis davon erlangt, dass sein Kind uns ohne deren Zustimmung Informationen zur Verfügung gestellt hat, sollte sich mit uns unter privacy@hunterindustries.com in Verbindung setzen. Wir werden diese Informationen nach Bestätigung innerhalb einer angemessenen Frist aus unseren Dateien löschen.

XV. Aktualisierungen

Diese Datenschutzerklärung ist zum oben genannten Gültigkeitsdatum aktuell. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern und werden alle Änderungen an dieser Datenschutzerklärung auf dieser Website veröffentlichen.

XVI. Fragen/Aktualisierungen der Richtlinie

Hunter Industries verpflichtet sich, Beschwerden zum Datenschutz und unserer Erfassung oder Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu klären. Sollten Sie Fragen oder Beschwerden hinsichtlich dieser Datenschutzerklärung haben, dann wenden Sie sich bitte an den Hunter Datenschutzbeauftragten in 1940 Diamond Street, San Marcos, CA 92078 oder auf Privacy@hunterindustries.com.

Gebührenfreie Rufnummer: 866-221-3268