Durchflussüberwachung in Echtzeit

Share

Diese Funktion ermöglicht den Anschluss eines Durchflussmessgeräts, mit dessen Hilfe zu hohe oder zu niedrige Durchflussbedingungen erkannt werden und automatisch auf Alarme reagiert wird. Das Steuergerät ermittelt die typischen Durchflüsse der einzelnen Beregnungszonen und überwacht die Leistung während der automatischen Beregnung. Werden abweichende Durchflusswerte erkannt, kann das Steuergerät die fehlerhafte Station identifizieren und ausschalten. Wird in Verbindung mit einem normalerweise geschlossenen Hauptventil verwendet. Die Alarmparameter können vom Anwender programmiert werden. Zusätzlich kann der Wasserverbrauch des Systems anhand der im Steuergerät gespeicherten Durchflusssummenwerte überprüft werden.