Hunter Technische Tipps & Hinweise

Warum unterbricht mein Regensensor den Bewässerungszyklus nicht?

Produktgruppe:
Themen: 
FAQ`s, Installationsanweisungen, Fehlerbehebung

Es gibt drei mögliche Gründe:

  1. Die häufigste Grund für die Nichtaktivierung eines Hunter Regensensors liegt darin, dass der Sensor selbst nicht ausreichend Niederschlag erkannt hat. Aktivieren Sie den Sensor manuell, indem Sie die Quick-Response-Spindel drücken (im Bild unten gekennzeichnet). Hören Sie ihn klicken? Wenn ja, hat der Niederschlag auf dem Sensor den Deaktivierungs-Schwellenwert nicht erreicht. (Wenn Sie wissen, dass der Niederschlag Ihre Aktivierungseinstellung auf dem Regensensor überschritten hat, sollten Sie in Erwägung ziehen, den Sensor an einem anderen Standort anzubringen).
  2. Der Schalter des Regensensors befindet sich in der „BYPASS“- oder „AUS“-Stellung. Schieben Sie ihn in die „ACTIVE“-Stellung, um dies zu beheben.
  3. Während der Installation des Regensensors wurde die Brückenklemme NICHT entfernt.  Um dies zu beheben, entfernen Sie die Brückenklemme auf den Klemmschrauben des Sensors.
Hinweis: Hunters Regensensoren setzen Systemeinstellungen nur dann außer Kraft, wenn das System im Modus „Manueller Durchlauf aller Stationen“ aktiviert wird. Der „manuelle Einstationenmodus“ lässt die Unterbrechung des Betriebes nicht zu

Literatur

Rate this Article: 
BISHER NOCH KEINE BEWERTUNGEN

Still not finding the answers?

View more support documents

Hunter Technical Support experts are available to answer your question(s) about Hunter products and their usage. Simply click on the contact button below to submit an email request.

Verwandte Links