Support
X2 Support

X2 - Quick Check™

Mit dieser Diagnosefunktion können Kurzschlüsse schnell festgestellt werden; diese werden meist durch defekte Magnetspulen oder durch die Berührung zweier unisolierter Leitungsdrähte verursacht.

So führen Sie eine Hunter Quick Check Diagnose durch:

  1. Drücken Sie die Tasten , , und gleichzeitig. Zur Vorbereitung der Diagnose erscheinen im Display alle LCD-Anzeigeelemente (hilfreich bei der Fehlersuche bei Displayproblemen).
  2. Drücken Sie die Taste , um die Quick Check Diagnose zu starten.Das System prüft alle Stationen, um einen hohen Stromfluss an den Stationsklemmen zu erkennen. Wenn ein Kurzschluss in der Ventilverdrahtung erkannt wird, blinkt im LCD-Display des Steuergeräts kurzfristig ERR und die Stationsnummer. Nachdem Hunter Quick Check die Diagnose abgeschlossen hat, kehrt das Steuergerät in den automatischen Bewässerungsmodus zurück.

     

HINWEIS: Quick Check erkennt keine offenen Schaltkreise oder abgeschnittene Drähte.

Rate this Article: 
0

Was this article helpful? Yes | No