Wie funktioniert ein Bewässerungsventil?

Wasser tritt aus der Hauptleitung des Systems in das Ventil ein und übt eine Kraft auf die Mitte der Ventilmembran aus. Durch eine kleine Öffnung in der Membran kann das Wasser in die obere Kammer zwischen der Membran und dem Deckel fließen. Das Wasser fließt weiter durch eine Öffnung im Deckel zum Bereich der Magnetspule.Die Magnetspule hat einen leichten, federbelasteten Metallkolben, der bei geschlossenem Ventil die Einlassöffnung abdeckt. Die Oberfläche, mit der das Wasser auf der Oberseite der Membran in Berührung kommt, ist größer als die Oberfläche an der Unterseite der Membran, so dass das Ventil geschlossen bleibt, bis das Wasser in der oberen Kammer abgelassen wird.

(Druck x Fläche = Kraft)

 

 

Brauchen Sie noch weitere Unterstützung? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Seite.

Teilen Sie uns mit, in welchem Bereich Sie Unterstützung benötigen, und wir finden die beste Lösung für Sie.

Support kontaktieren